Corona – Aktuelle Informationen

Update 3.12.: Aktuell befindet sich eine Klasse und drei Lehrkräfte in Quarantäne.

Mittwoch, 2.12.: Aktuell haben wir in einer Klasse einen bestätigten Coronafall. Die betroffene Klasse ist informiert und vorsorglich bis zu einer Entscheidung des Gesundheitsamtes vom Unterricht suspendiert; ebenso drei Lehrkräfte aus der Klasse. Die Instruktionen des Gesundheitsamtes stehen noch aus.

Die Quarantäne in der Klasse im JG 2 ist mit Ablauf der Herbstferien beendet, zurzeit befinden sich nur einzelne SchülerInnen* in Quarantäne. Alle Klassen der GS Nord nehmen am Präsenzunterricht teil.

Im 2. Jahrgang ist ein Schüler positiv auf das Corona-Virus getestet worden. Das Gesundheitsamt Lippe hat daraufhin die betroffene Klasse sowie drei Lehrkräfte der Schule in Quarantäne geschickt. Die Quarantänezeit der betroffenen Personen endet mit Ablauf der Herbstferien.

Schutzmaßnahmen an der GS Nord während der Coronapandemie

Termine

Informationen des Schulministeriums

Das Schulministerium hat neue Bestimmungen zur Maskenpflicht an Grundschulen herausgegeben. Ab dem 1. Oktober 2020 gilt danach für die Kinder in der Primarstufe innerhalb ihres Klassenverbands im Unterrichtsraum keine Pflicht zum Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung mehr. Den aktuellen Elternbrief zu der neuen Verordnung des Ministeriums bzgl. der Maskenpflicht an Grundschulen vom 1.10.2020 finden Sie hier.

Im Hinblick auf die Herbstferien hat das Ministerium besondere Regelungen für Reiserückkehrer herausgegeben: Schülerinnen und Schüler, die aus Risikogebieten zurückkehren, müssen sich in Quarantäne begeben. Bei der Einreise aus einem Risikogebiet nach Deutschland gelten besondere Regelungen, aus denen sich wichtige Verpflichtungen – auch für Schülerinnen und Schüler- ergeben. Bei einer Einreise aus einem Risikogebiet ist die aktuelle Coronareiseverordnung (CoronaEinrVO) des Landes Nordrhein-Westfalen zu beachten. Derzeit gilt diese in der Fassung vom 19.09.2020. Ein Schreiben mit Informationen für Einreisende finden Sie hier.

Informationen des Schulministeriums zum Umgang mit Krankheitssymptomen während der Coronapandemie finden Sie hier.

Schwimmen

Hygienekonzept zum Schwimmunterricht an der Grundschule Nord Erweiterung des Hygienekonzepts zum Schwimmunterricht: Das bestehende Hygienekonzept wird dahingehend erweitert, dass die Nutzung jedes zweiten Föhngerätes erlaubt ist.

Der Schulträger teilte mit, dass das Lehrschwimmbecken auch im November 2020 während des Teil-logdowns genutzt werden kann.

Elternbriefe

Den aktuellen Elternbrief zum Start des Schwimmunterrichtes an der Grundschule Nord finden Sie hier.

Den aktuellen Elternbrief zum Start des regulären Stundenplanes ab 14.09.2020 finden Sie hier.

aktueller Elternbrief zum Umgang mit Kindern, die Erkältungssymptome zeigen und zu möglichen Teilschließungen der Schule aufgrund von Coronainfektionen

Sonstiges

Homeschooling – Tipps und Ideen

Beratungsmöglichkeiten